Kategorien
China und die Welt Deutsche Asienpolitik

Wie reagieren Taiwan und China auf den Mordanschlag auf Shinzo Abe?

Der frühere Premierminister Japans, Shinzo Abe, wurde am Morgen des 8. Juli 2022 in Nara in der Nähe Tokios auf einer Wahlkundgebung schwer angeschossen und verstarb einige Stunden später im Krankenhaus. Weltweit ist das Entsetzen groß. Keiner war länger in diesem Amt als der 57. Premier, entsprechend bekannt war er international. In Deutschland, Taiwan und […]

Kategorien
TaiwanStraßen-Strategeme

Taiwanstraßen-Strategeme und Putins Ukraine-Invasion

Sich im Licht verstecken, um das Meer zu überqueren Obwohl Russland rund 150 000 Soldaten und schweres Militärgerät über Monate an den Grenzen zur Ukraine massierte, „hoffte“ Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder, von Berufs wegen Russlandversteher, noch im Januar 2022 „sehr, dass man endlich auch das Säbelrasseln in der Ukraine wirklich einstellt“, denn Russland plane keine Invasion. Frank-Walter Steinmeier, […]

Kategorien
Allgemein

Berlin sollte Peking in Putins Krieg ignorieren

Mit Strategemen China entschlüsseln Verschiedentlich äußern Stimmen aus Politik, Medien und Think Tanks den Gedanken, nur China könnte Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine stoppen. Deshalb sollte Berlin auf Peking einwirken. Könnte China Putins Krieg stoppen? Ist China unverzichtbar, um Russland wirtschaftlich zu isolieren und die Sanktionen durchzusetzen? Sollte demnach Deutschland sein wirtschaftliches, und seit der […]

Kategorien
Deutsche Asienpolitik EU-Asien

Der Krieg: Was bedeutet er für die deutsch-eurasische Konnektivität?

Russland möcht nicht nur eurasischer Transitstaat sein Bis zur Invasion Russlands in die Ukraine ging das liberale Deutschland von einem unumkehrbaren Zusammenwachsen des eurasischen Kontinents aus. Die zunehmende wirtschaftliche Interdependenz würde Wohlstandsgefälle und Konflikte einebnen. Das Denken in Einflusszonen und Territorialkonflikte würde sich auflösen, weil die Kosten für kriegerische Auseinandersetzungen höher sind als der Nutzen. […]

Kategorien
EU-Asien

EU und Taiwan: Wie mächtig ist das EU-Parlament in der Taiwanpolitik?

Eine Delegation des Europäischen Parlaments besucht erstmals Taiwan Das Europäische Parlament (EP) hat am 21. Oktober 2021 mit überwältigender Mehrheit (580 Ja, 26 Nein, und 66 Enthaltungen) einem sogenannten „Bericht“ des Auswärtigen Ausschusses des Europaparlaments zugestimmt, die EU-Beziehungen zu Taiwan auf Grundlage der Ein-China-Politik auszubauen. Insgesamt gab es in diesem Jahr bereits zwölf Resolutionen, in […]

Kategorien
Deutsche Asienpolitik

Bundestagswahl, Wahlprogramme und Taiwan

Welche Regierung würde sich für Taiwan einsetzen? Am 26. September 2021 wählen die Deutschen einen neuen Bundestag, aus dem eine neue Bundesregierung hervorgeht. Das Rennen ist völlig offen, aber es wird wohl zu einer Drei-Parteien-Koalition kommen. Die Außenpolitik spielt in diesem Wahlkampf eine noch marginalere Rolle als sonst, doch außenpolitische Probleme lassen sich nicht unter […]

Kategorien
China und die Welt EU-Asien

Arktispolitik der Europäischen Union und Chinas Beitrag

Arktispolitik der Europäischen Union: Neuer Fachartikel im Asia Europe Journal erschienen Die Arktispolitk der Europäischen Union (EU) nimmt Fahrt auf. Chinas Einfluss in der Arktis ist immer stärker spürbar. Mit der Polaren Seidenstraße und der engen Partnerschaft mit Russland treibt China ein alternatives Governance-Konzept für die Arktis voran. Mike Pompeo, Außenminister unter Donald Trump, warnte […]

Kategorien
China und die Welt

Polar Silk Road: China, Russland, Nordeuropa

Neue Perspektive auf die Polare Seidenstraße Russland übernimmt im Juni 2021 den Vorsitz des Arktischen Rats. Darüberhinaus hat es riesige territoriale Ansprüche im Arktischen Meer angemeldet. Chinas Pläne für die Polare Seidenstraße als alternative Handelsstraße zur eurasischen Schienenverbindung und das Südchinesische Meer schreiten voran. Damit wird Finnland geographisch das China am nächsten liegende Mitgliedsland der […]

Kategorien
Deutsche Asienpolitik

Indo-Pazifik-Leitlinien: Gestaltungsmacht Deutschland?

Indo-Pazifik-Leitlinien als Startschuss einer neuen Asienstrategie? Der deutsche Außenminister Heiko Mass (SPD) hat am ersten September 2020 die zuvor vom Bundeskabinett beschlossenen neuen „Leitlinien zum Indo-Pazifik. Deutschland-Europa-Asien. Das 21. Jahrhundert gemeinsam gestalten“ vorgestellt. Erstmals setzt die Bundesregierung mit den neuen Indo-Pazifik-Leitlinien die Priorität auf den politischen Ordnungsrahmen sowie die Sicherheitspolitik und erweitert gleichzeitig auch den […]

Kategorien
China und die Welt

ASEAN ist erstmals Chinas wichtigster Handelspartner

ASEAN verdrängt die EU im ersten Halbjahr 2020 vom Spitzenplatz Erstmals in der Geschichte des südostasiatischen Staatenverbunds ASEAN ist dieser Chinas wichtigster Handelspartner. Der ASEAN-China-Handel 2020 wird den der Europäischen Union (EU) mit China übersteigen. Viele Jahre hatte die EU den Spitzenplatz inne, doch im ersten Halbjahr 2020 hat ASEAN die EU vom Spitzenplatz verdrängt. […]